Newsletter abonnieren

E-Mail:
Newsletter abbestellen

upcoming events

Es gibt keine nächsten Termine.
...> ...> Programm-Liste> Event-Details Zurück

Kai Strauss & The Electric Blues Allstars
supp.: Bull's Eye powered by drivecompany.cc

Do, 06.04.2017 (20:30) @ Reigen Live | Eintritt € 22,- / € 25,-
Kai Strauss
Kai Strauss
Bull's Eye
Bull's Eye
drivecompany.cc Fahrschule Schwedenplatz
drivecompany.cc Fahrschule Schwedenplatz
Kai Strauss & The Electric Blues Allstars
Beim ViennaBluesSpring ist Kai Strauss schon eine fixe Größe. Zu Recht, denn der Deutsche zählt zum kleinen Kreis europäischer Musiker, denen auch amerikanische Kollegen und Kritiker ein authentisches Blues-Spiel attestieren. Mehr als 15 Jahre lang tourte Strauss an der Seite des Texaners Memo Gonzalez von Europa bis in die USA und erspielte sich mit seiner Intensität einen festen Platz in den Herzen der Bluesgemeinde. „Schon als Teenager war ich von der Musik von Buddy Guy, B.B. King oder Jimmie Vaughan infiziert.“, sagt der Gitarrist und Sänger, der sich seit 2011 unter eigenem Namen in der europäischen Bluesszene etabliert hat.
Genauso wie der 2014 von Blues Junction (USA) unter die Jahresbestenliste gewählte und mit dem „Blues In Germany Award“ ausgezeichnete Vorgänger „Electric Blues“, kann man Kai Strauss‘ aktuelle CD „I Go By Feel“ ohne Übertreibung als internationales Blues-Gipfeltreffen bezeichnen. Das hochkarätig besetzte Nachfolgealbum bestätigt nicht nur, dass Strauss‘ internationales Renommee als Top-Bluesgitarrist absolut verdient ist, „I Go By Feel“ präsentiert den Mittvierziger auch als überzeugenden Sänger und Songwriter mit dem richtigen Gespür für dynamischen, zeitlosen Blues.
2016 schaffte der Westfale den „Hattrick“, wie man in der Fußballer-Sprache sagen würde: Zum dritten Mal in Folge gewann er den deutschen Blues Award!

Besetzung:

Kai Strauss (D) – git, vocals
Alex Lex (D) – drums
Kevin DuVernay (USA) – bass
Mo Fuhrhop (D) – keyboards
Thomas Feldmann (D) – Saxophone, Harmonica

Die Wiener Gruppe „Bull´s Eye“ wurde 2014 aus der Taufe gehoben. Beim Vienna Blues Spring gaben sie damals ein Doppelkonzert mit Neal Black und begeisterten das Publikum von Beginn an. Mit „Mr. Blues Voice Bernie“ als Leadvocal, Songwriter und an der Akkustikgitarre, und dem Jungstar aus Wien Tom Stöckl an der E Gitarre, verspricht die Band auch mit weniger bekannten Nummern, die aus der Bull´s Eye Feder stammen, eine Abwechslung im Genre Rock- und Bluesmusik. Mit Samuel Montoya am Bass, der mit internationaler Erfahrung und seinem Latino Blut einen einzigartigen Groove in die Band bringt, und dem Bandgründer Markus Oberländer am Schlagzeug ist die Band komplett und punktet als Ganzes bei der immer größer werdenden Fangemeinde.

Zurück