Newsletter abonnieren

E-Mail:
Newsletter abbestellen

upcoming events

Es gibt keine nächsten Termine.
...> ...> Programm-Liste> Event-Details Zurück

Neal Black Band
supp.: Bull's Eye

Di, 03.04.2018 (20:30) @ Reigen Live | Eintritt € 22,- / € 25,-
Neal Black
Neal Black
Bull's Eye
Bull's Eye
NEAL BLACK, Texas Blues Rock Musician, has spent the last 30 years electrifying audiences around the world with his fusion of Blues, Rock, Jazz, Country...Referred to by one critic as "THE MASTER OF HIGH VOLTAGE TEXAS BOOGIE "
Rolling Stone Music Critics gave 4 Star reviews to Neal Black's first 2 releases, and John Swenson (music journalist for "The New York Free Press") wrote "Neal Black is one of the most important Blues songwriters/performers on the scene today".

Neal Black ist Sänger, Songwriter, Gitarrist und Produzent.
Seit 25 Jahren begeistert er das Publikum auf der ganzen Welt und spielte sich den Titel „Master Of The High Voltage Texas Boogie“ ein. Der Vollblutmusiker aus San Antonio, Texas, wird von der Fachpresse als einer der wichtigsten amerikanischen Blues-Rock-Musiker der Gegenwart bezeichnet. Heute feiert Neal Black Erfolge mit seiner Power-Band The Healers. Mit Kris Jefferson am Bass, Vincent Daune an den Drums und Mike Latrell an den Tasten, die schon mit Künstlern wie Popa Chubby, Luther und Bernard Allison gearbeitet haben, umgibt er sich mit Spitzenmusikern der Szene.

Die Wiener Gruppe „Bull´s Eye“ spielt Songs aus der eigenen Feder aber auch Covers von „Lenny Kravitz“, „The Black Keys“ und „John Mayer“.
Singer-Songwriter Geri Noize bringt mit seinem Engagement sowohl im Gesang, als auch an der E-Gitarre, einen völlig neuen Spirit in die Band. Gemeinsam mit Tom Stöckl, dem jungen ungezügelten „Rotzbuam“ und E-Gitarristen aus Wien, zünden sie ein Feuerwerk an ihren Saiten. Ruhe in das Feuerwerk bringt Kurt Mesaric, Meister am Alt, Tenor und Bariton Saxophon.
Mit Samuel Montoya am Bass kommt der einmalige Groove in die Band. Dieser wird vom Schlagzeuger und Bandgründer Markus Oberländer bekräftigt.

Zurück