Newsletter abonnieren

E-Mail:
Newsletter abbestellen
...> ...> Programm-Liste> Event-Details Zurück

Sari Schorr

Mi, 25.03.2020 (20:30 - 23:30) @ Reigen Live | Eintritt € 25,- / € 30,- Tickets
Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre funktionierende E-Mail Adresse und die gewünschte Ticket-Anzahl an.
Felder mit (*) sind unbeding auszufüllen.
*
*
*
* Was ist die Summe aus 8 und 3?
 
Sari Schorr copyright Dietmar Hoscher
Sari Schorr copyright Dietmar Hoscher
Sari Schorr ist beileibe keine Unbekannte mehr, auch in Europa. Die Sängerin und Songwriterin aus New York war etwa in der legendären Clubszene des CBGB verankert und live mit Popa Chubby oder Joe Louis Walker zu sehen. Im Bluescircuit kam sie unter eigenem Namen aber erst so richtig an, als sie von niemand Geringerem als Mike Vernon bei der International Blues Challenge in Memphis entdeckt wurde. Das war 2015 und seitdem hat sich die explosive Performance der Vokalistin sowohl live, wie auf Tonträger markant festgesetzt, getreu des Titels ihrer CD „A Force Of Nature“.
Schorr, die auch in die New York Blues Hall Of Fame aufgenommen wurde, legt beeindruckende Energie in ihre Mischung aus Bluesrock und Soul. Immer wieder schimmern dabei auch die 60er etwas durch. Satte Grooves prägen die Eigenkompositionen der Amerikanerin, doch auch Cover wie „Black Betty“ lassen keine Wünsche offen. Zudem nützt Schorr, deren kräftige Stimme bisweilen an Janiva Magness aber auch an Tina Turner und Janis Joplin erinnert, ihre Songs dazu, um klare Botschaften zu vermitteln. „Aunt Hazel“, ein Slangausdruck für Heroin, thematisiert die urbane Drogenproblematik, „Demolition Man“ die Legalisierung von Sexarbeit und „Ain’t Got No Money“ die Power Broker der Wall Street. Erfahrung kombiniert mit musikalischem Anspruch.

Zurück